Bild_System_Psychologisch_image_2

Systemisch Psychologische Beratung

Definition: Psychologische Beratung /Personal Coaching ist eine gleichberechtigte, partnerschaftliche Zusammenarbeit eines Beraters mit einem Klienten. Der Klient beauftragt den Berater (Coach), ihm behilflich zu sein; bei einer Standortbestimmung, der Bildung von Zielen und Visionen, sowie bei der Entwicklung von Problemlösungs- und Umsetzungsstrategien. Verschiedene Lebensbereiche und Perspektiven werden in dieser Beratung ausgewogen berücksichtigt. „Die psychologische Beratung,
das Personal Coaching ist keine Psychotherapie und kann diese auch nicht ersetzen.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild_Medial_Psychologisch_image_3

Systemisch Mediale Aufstellungsarbeit

Ich stelle mich in dieser Arbeit genauso als Kanal zur Verfügung und lasse mich von der geistigen
Welt führen, wie in meiner Praxisarbeit (siehe auch Mediale Lebensberatung). Mit Hilfe der geistigen
Welt, der Engelenergien, lässt sich Heilung in die einzelnen Themenbereiche geben und Blockaden
können aufgelöst werden. So findet das System seine ursprüngliche Anbindung an die universelle
Energie wieder.
Die Aufstellungsarbeit ermöglicht es, über Generationen hinweg zurück zu blicken. Alles zieht sich
wie ein roter Faden durch die Familie. Man kann die Wirkung bildlich mit einem Mosaik oder Mobile
vergleichen – alle Familienmitglieder sind miteinander verbunden, bewegt sich einer, bewegen sich
alle. Ziehen wir an einem Faden im System, so zieht sich dieses neue Muster durch das ganze System
und führt zu einer Veränderung. Das Netzwerk Familie verbindet sich über Generationen. Muster
ergeben sich aus Erfahrungen und den damit verbundenen Schicksalen. Es gilt, althergebrachte
Glaubensmuster auszuhebeln, Unstimmigkeiten zu verringern und unbewusste Verstrickungen zu
erkennen und aufzulösen.
Man ist gefangen in der eigenen Familiengeschichte, ohne es zu ahnen. Viele Menschen sind
überfordert mit der nicht aufgearbeiteten Vergangenheit. Sie dürfen wieder lernen, an sich selbst zu
glauben. Themenbereiche: Entscheidungsfindung, Probleme rund um die Kinder, der eigene Körper,
Gefühle…
Die Aufstellungsarbeit wirkt auch auf einem speziell entwickelten Brett mit Spielfiguren (das besonders
für die Arbeit mit Kindern geeignet ist), am effektivsten ist sie jedoch in der direkten Ausübung mit
Menschen in einem Gruppenseminar.
Menschen zeigen und benennen ihre Emotionen und können ihre Themen so zusammen aufarbeiten.
In den Seminaren gibt es „Aufsteller“ (Teilnehmer, die sich mit einem konkreten Anliegen für das Seminar
angemeldet haben) und „Stellvertreter“ (Teilnehmer, die ohne konkretes Anliegen kommen, aber an
ihren eigenen Themen arbeiten wollen). Beide bedingen einander. Der „Aufsteller“ wählt jeweils einen
„Stellvertreter“ für alle relevanten Personen, Emotionen, Symptome, die dann jeweils diese „Rolle“
übernehmen, sich von dem Aufsteller in dieser Rolle aufstellen lassen und in ihr alle Gefühlszustände
durchlaufen, die für den Heilungsprozess notwendig sind, vom IST-Zustand über den Lösungsweg
zur Auflösung. Die Aufstellungsarbeit ist eine sehr intensive Form der Heilarbeit und erfordert Disziplin,
Einlassen und Bereitschaft aller Beteiligten. Gegenseitiges Vertrauen und Verschwiegenheit über den
Rahmen des Wochenendes hinaus sind die absoluten Grundvoraussetzungen für meine Arbeit.

 „Interessierte Zuschauer“ lasse ich an diesen Wochenenden nicht zu. Die Themen sind zu persönlich,
intensiv und vertrauensvoll, deshalb haben Sie bitte Verständnis dafür, dass ich keine ganz neuen
Klienten direkt zu Aufstellungswochenenden dazu nehme. Ich möchte mir erst in einem persönlichen
Einzeltermin ein Bild von Ihnen und Ihren Anliegen machen, um zu sehen, ob dies der im Moment
richtige Weg für Sie sein kann.

 

 

 

Praxis_Ballhorn_Mentales_Training.jpg_image_12

Mentales Training

Meine Arbeit gestaltet sich lösungsorientiert methodenübergreifend.

Coaching dient der Förderung der Persönlichkeit, die bei jedem Menschen einzigartig ist. Problemlösungen erreicht man durch das Erkennen von hemmenden Faktoren.
Nur wenn sich diese herauskristallisieren, besteht die Chance, Probleme zu bewältigen und ein Gleichgewicht, eine Balance, im Lebenskonzept wieder herzustellen.

Das Coaching umfasst nahezu alle Lebensbereiche, wie z.B. Familie, Liebe, Partnerschaft, Beruf,
Karriere, Leistung, Körper, Gesundheit, Materielle Sicherheit, Selbstverwirklichung und Spiritualität.

 

 

 

 

 

 

Praxis_Ballhorn_Hypnose_und_Rueckfuehrung.jpg_image_14

Hypnose und Rückführung

Hypnose ist kein Schlaf, sondern es ist Entspannung.
Bei einer Hypnose helfe ich meinen Klienten, einen Zustand herbei zu führen, in dem der Klient seine Aufmerksamkeit von außen nach innen richtet und bildhafte Vorstellungen entwickelt.
Dieser nach innen gerichtete Zustand der tiefen Entspannung erlaubt dem Unterbewusstsein, sich völliger Ruhe und Kraft hinzugeben.
Durch das Suggerieren von angenehmen Bildern und Vorstellungen ist es dem Unterbewusstsein möglich, innere Heilkräfte zu aktivieren und Fähigkeiten zu entdecken, die dann in das bewusste Denken übernommen werden können.
Hypnose ist nicht gefährlich, sondern hilft der Seele, dem Körper und dem Geist bei der Bewältigung und Lösung von Problemen.

Rückführungen
Rückführungen in ein früheres Leben können helfen, Blockaden und Probleme und deren Ursachen zu erkennen, zu lösen oder zu bewältigen und negatives Karma aus vergangenen Leben aufzulösen oder zu neutralisieren. Rückführungen finden unter Hypnose statt.
Beide Elemente, Hypnose und Rückführungen, können als Bestandteile sehr unterstützend in die Aufstellungsarbeit mit einfließen.
Oft ist man in der eigenen Familiengeschichte gefangen, ohne es zu ahnen.

Viele Menschen sind überfordert und überlastet mit der nicht aufgearbeiteten Vergangenheit. Hier helfe ich ihnen, nach dem Ursprung der Blockaden im jetzigen Leben zu sehen und sie aufzulösen. Durch diesen „Blick zurück“ und das Erkennen der eigenen Position im Lebensgefüge, dürfen sie wieder lernen, ihren eigenen Wert/Selbstwert zu erkennen und an sich selbst zu glauben.

Das Leben bedeutet Bewegung und Veränderung, aber leider geht im Stress vieles unter.

 

Praxis_Ballhorn_Mediale_Lebenberatung.jpg_image_16

Mediale Lebensberatung

(Einzel- und Gruppenarbeit)
Der Begriff „Medium“ lässt sich mit „verbunden sein mit“, „dazwischen/zwischen den Welten sein“, beschreiben.
Die mediale Heilarbeit setzt auf der Seelenebene an, übernimmt die Mittlerfunktion zwischen der sichtbaren, „unserer“, und der geistigen Welt.
Als Medium stehe ich als „offener Kanal“ zur Verfügung. Der Erfolg dieser Arbeit hängt unter anderem davon ab, wie sehr ein Klient sich öffnen und einlassen kann / mag auf die Botschaften, die ihm / ihr durch mich als Medium aus der geistigen Welt vermittelt werden.
Für mich gilt es, zu ergründen, was in meinem Klienten zu finden ist, wo er / sie „steht“ und mich auf diesen Zustand einzustellen.
Bei der „Reise“, dem Versuch einer Kontaktaufnahme, zum Beispiel zu einem Verstorbenen, wird nicht die reale Person erscheinen. Vielmehr umschreibe ich als Medium wesentliche Wesensmerkmale und Charakteristika des Verstorbenen, um dem Klienten einen Nachweis zu erbringen, mit wem ich „auf der anderen Seite“ in Kontakt getreten bin.
Im weiteren Verlauf übermittle ich Botschaften aus der geistigen Welt oder beantworte konkrete Fragen meines Klienten. Meine Klienten können auf diese Weise Vieles über sich erfahren. Nicht immer ist das, was sie zu hören bekommen, genau das, was sie hören wollen. Aber die Personen in der geistigen Welt geben wertfreie Ratschläge zu jeglicher Lebenssituation und es liegt dann in der Eigenverantwortung der Klienten, diese Ratschläge wertneutral anzunehmen und ihnen nachzugehen.
Aus meiner langjährigen Praxiserfahrung kann ich auf viele positive Beispiele blicken, wo Klienten, die den Ratschlägen aus der geistigen Welt folgen und sich auch immer wieder Kurskorrekturen durchgeben lassen, zu einem ausgewogeneren, mutigerem Lebensweg gefunden haben und diesen zielstrebig weitergehen. Sie haben gelernt, ihr Inneres zu befragen und in Gleichklang mit den Durchsagen aus der geistigen Welt zu bringen.